Kunstpflege Hirschhorn e.V. - » Wiedereröffnung "Hörnchen" «

»Ausstellung zur Wiedereröffnung«

Das "Hirschhörnchen" erstrahlt jetzt in neuem Glanz.

Die Rhein-Neckar-Zeitung berichtete:
Schöne Vorhänge ergänzen jetzt das wohnliche Ambiente. Ideengeber und Farbberater war der Hirschhorner Kunstmaler Enno Folkerts vom Verein "Kunstpflege Hirschhorn", der sich die Förderung, Begegnung und Auseinandersetzung von Musik und bildender Kunst auf seine Fahnen geschrieben hat.
Nach zwei Wochen harter Arbeit, bei der die sanitären Anlagen modernisiert und neue Türen eingebaut wurden, erstrahlt nun auch der Gastraum in einem neuen Ambiente.

Das Rot der Wände, die neubezogenen Bänke, Stühle und Hocker harmonieren mit der weißen Decke und den weißen Vorhängen und machen das Bistro zu einer gemütlichen Wohlfühloase.

Ideengeber und Farbberater war hier der Hirschhorner Künstler Enno Folkerts, der auch die erste Austellung mit "eigenARTigen" Werken bestückte.
So zu lesen im Hirschhorner Stadtanzeiger.
»Photo-Galerie«
Alle Bilder © Enno Folkerts
Vernissage zur Wiedereröffnung "Hörnchen" jquery lightbox with zoomby VisualLightBox.com v5.9
MENU

Die Kunstpflege Hirschhorn e.V. ist ein Verein zur Pflege und Förderung der Künste, Musik, Malerei, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen usw.
Das Bestreben des Vereins ist also, ausgesuchte Musiker, Autoren und bildende Künstler nach Hirschhorn zu holen um hier das kulturelle Leben zu bereichern.

Postanschrift:
Kunstpflege Hirschhorn
c/o Enno Folkerts
Alter Brombacher Weg 16
69434 Hirschhorn
Telefon: 06272-2509