Kunstpflege Hirschhorn e.V. - » Tangos, Milongas und Vals «

Hirschhorner Atelier wurde zur »Tangobar«

Verein der Kunstpflege Hirschhorn lud zum Konzert mit dem Duo Laurent Leroi und Michael Herzer

Das Atelier von Enno Folkerts wurde zur Tangobar im Hafen von Buenos Aires. Der Verein "Kunstpflege Hirschhorn" hatte zu einem außergewöhnlichen Konzert mit Tangos, Milongas und Vals mit dem Duo Laurent Leroi und Michael Herzer eingeladen.
Die Rhein-Neckar-Zeitung berichtete am 20. April 2011:
»Photo-Galerie«
Alle Bilder © Enno Folkerts
Tangoabend mit Laurent Leroi und Michael Herzer Mehr als 70 Gäste kamen zum Konzert von Laurent Leroi und Michael Herzer ... ... und waren in bester Stimmung. Los ging´s mit einem Tango von Carlos Gardel. Für alle Stücke gab es viel Applaus. Zu hören gab´s auch Kompositionen von Angel Villodo ... ... oder von Francisco Canaro ... ... oder Edgardo Donato. Aber auch Eigensompositionen von Laurent Leroi ... ... und auch "Canela Molida" von Michael Herzer waren zu hören ... ... zu der Laurent Leroi erzählte: "er habe nachgefragt was "Canela Molida" heißt und die Antwort lautete "gemahlener Zimt, es gibt Zimt in Stangen und eben auch gemahlen. Dieses Stück hört sich aber an wie gemahlener Zimt". Großer Beifall zu Halbzeit. Musizieren macht durstig. Nette Gespräche im Publikum. Die Zigarette vor der Tür. Ein Getränk mit freiwilligem Unkostenbeitrag. Laurent Leroi und Michael Herzer sind sehr publikumsnahe Musiker. Und weiter geht's. Zwischendurch noch ein paar heitere Anekdoten. Laurent Leroi und Michael Herzer beherrschen ihre Instrumente ... ... weit über das Maß einer üblichen Routine hinaus. Gebanntes Publikum. Eine Zwiesprache zweier Instrumente auf höchstem Niveau ... ... und wieder viel Applaus. Und nach zwei Zugaben ... ... durften Laurent Leroi und Michael Herzer ihre Instrumente aus der Hand legen. Ein schöner Abend mit phantastischer Musik ging zu Ende. jquery lightbox with zoomby VisualLightBox.com v5.9

Leroi - Herzer, Como dos extraños (2009) Laurent Leroi, Akkordeon und Michael Herzer, Kontrabass
Musik das selbst die Wände wackeln
Die CDs können bei Michael Herzer bestellt werden
Michael Herzer
MENU

Die Kunstpflege Hirschhorn e.V. ist ein Verein zur Pflege und Förderung der Künste, Musik, Malerei, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen usw.
Das Bestreben des Vereins ist also, ausgesuchte Musiker, Autoren und bildende Künstler nach Hirschhorn zu holen um hier das kulturelle Leben zu bereichern.

Postanschrift:
Kunstpflege Hirschhorn
c/o Enno Folkerts
Alter Brombacher Weg 16
69434 Hirschhorn
Telefon: 06272-2509