Kunstpflege Hirschhorn e.V. - „HALODU” im Bistro Hirschhörnchen

"HALODU"

Am 4. Mai 2012 hatte der Verein "HALODU" im Bistro Hirschhörnchen begrüßt !

Halodu, das ist akustische Musik der besonderen Art. Mit 2 Gitarren, einem Bass und einer Cajon zaubern die Musiker Bilder und Stimmungen der unterschiedlichsten Weise. Vom verträumten Sommermorgen am Meer bis zum irrwitzigen Eifersuchts-Punk.

Die Vier tragen ihre eigenen deutschsprachigen Lieder vor, als hätte es nie etwas anderes gegeben. Sie starten einen erdigen Blues, der sich plötzlich in einen a-cappella Gesang verwandelt und vielleicht in einem Tango endet.
Ihr langjähriges Zusammenspiel gibt ihnen die Möglichkeit Einfälle spontan aufzugreifen und ihre Lieder immer neu zu gestalten. Es kommt keine Routine auf und die Musik bleibt immer lebendig. Es macht Spaß diese Band zu hören.
1990 wurde die Band Halodu von Rolf Christmann und Dieter Schmidt gegründet. Nach anfänglichen Wechseln in der Besetzung entwickelte sich die Band von einer Punkband in eine Deutschrockgruppe. Es gab viele Auftritte in der näheren und weiteren Umgebung, bis hin in die Schweiz.
Die CD Anita (1993) wurde eingespielt. Für die Fernsehsendung "Na und" mit Anke Engelke wurde ein Video zu dem Titelsong Anita produziert. In 2002 beschloss die Band, ihre Lieder nur noch mit akustischen Instrumenten zu begleiten. Sie produzierten die nächsten beiden CDs Patschuli (2002) und Höhenflug (2006). Im Laufe der insgesamt 22 Jahre, die es Halodu jetzt schon gibt, hat sich die Besetzung immer wieder mal geändert.

Die derzeitigen Musiker sind:
Rolf Christmann (Gesang & Gitarre)
Thomas Reubold (Gitarre)
Bernd Kleinschmidt (Bass)
und Ralf Günther (Percussion).

»Photo-Galerie«
Alle Bilder © Enno Folkerts
halologo halo1 halo10 halo11 halo12 halo13 halo14 halo15 halo16 halo17 halo18 halo2 halo3 halo4 halo5 halo6 halo7 halo8 halo9 jquery lightbox for htmlby VisualLightBox.com v5.9

Hier ein paar Konzertausschnitte

Halodu live im Bistro Hirschhörnchen am 4.5.2012 in Zusammenarbeit mit der Kunstpflege Hirschhorn e.V. Created with MAGIX Video easy HD

"Halodu" haben ein Lied über die Lust am Fahrradfahren geschrieben. Dazu werden Bilder vom Neckarstrand zwischen Hirschhorn und Zwingenberg gezeigt. Das "Video" entstand im " Cafe Rino" in Mosbach. Eine wunderschöne Kneipe.
(Einige Bilder sind von Dangast, aber dort kann man auch sehr gut Fahrrad fahren)

MENU

Die Kunstpflege Hirschhorn e.V. ist ein Verein zur Pflege und Förderung der Künste, Musik, Malerei, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen usw.
Das Bestreben des Vereins ist also, ausgesuchte Musiker, Autoren und bildende Künstler nach Hirschhorn zu holen um hier das kulturelle Leben zu bereichern.

Postanschrift:
Kunstpflege Hirschhorn
c/o Enno Folkerts
Alter Brombacher Weg 16
69434 Hirschhorn
Telefon: 06272-2509