» EIN SOMMERTRAUM «
» VORWORT «

"Moin ..."
"... als ein paar Freunde und ich vor 5 Jahren den Verein Kunstpflege Hirschhorn e.V. gegründet haben, sagten meine Freunde: „Wenn du hier schon blöd rumstehst, kannste auch den Vereinsvorsitzenden machen!“ Seit dem bin ich das und wir haben in der Zeit doch auch einiges auf die Beine gestellt.
Insgesammt 24 Veranstaltungen, davon 16 Konzerte mit tollen Musikern, waren an 2 Lesungen zusammen mit dem Café am Rathaus beteiligt und haben 6 Austellungen im früheren Bistro Hirschhörnchen organissiert. Seitdem es das alte Bistro Hirschhörnchen nicht mehr gibt, sah es mit Ausstellungen schlecht aus."

"Um so mehr freu ich mich jetzt als Vereinsvorsitzender darüber, dass Raoi Raouia Mezlini und Giuseppe Lauria dem Verein den leerstehenden Laden gegenüber ihres Restaurants und Pizzeria Bei Peppe , den sie noch bis September unter Vertrag haben, zu Verfügung stellen um dort den Sommer über Ausstellungen machen zu können. Ich danke den Beiden für ihr Vertrauen und so wird es also, da wir hier in Hirschhorn am Neckar leben, die Galerie am Ganges mitten in der Hauptstrasse (Fussgängerzone) geben."

"Da es ein relativ kleiner Laden ist, wird es bei den Ausstellungen dort keine „Museumshängung“ sondern eher die „Petersburger Hängung“ geben und wir werden versuchen immer von allen ausgestellten Künstlern ein paar Arbeiten da zu haben. Den Anfang machen wir einfachshalber mit Arbeiten von Jens Hafner, Oded Netivi und mir und es wird bei jeder Vernissage neu gehängt weil neue Künstler dazu kommen werden.
Ich danke Allen die die Facebook-Seiten der Galerie am Ganges und der Kunstpflege Hirschhorn mit gefällt mir angeklickt haben. Kann man ja auch immer gebrauchen, vor allem wenn man keine „Gefällt mir“ Klicks kaufen will."

    "Gruß Enno!"

» 2. Austellungseröffnung «
Die Kunstpflege Hirschhorn hatte die 2. Ausstellungseröffnung

Artverwandt“

am 27. Juni 2015 um 19:30 Uhr in der Galerie am Ganges in Hirschhorn Hauptstraße 22 mit Arbeiten von Ghomri Wolf-Khosrowi und Udo Tschorn


Ghomri Wolf-Khosrowi ist professionelle Fotografin die von Aufträgen aus der Wirtschaft lebt, hat also Ihr Handwerk gelernt. Bei ihren freien künstlerischen Fotos, arbeitet sie zum Teil bewusst mit Unschärfen oder mit Spiegelungen, um dem Betrachter den Raum, der für ihn Handlungsraum und somit Realität ist, zu entziehen, um ihn somit beim Betrachten seine eigene Interpretationsmöglichkeit zu belassen, ja im Grunde erst zu ermöglichen. So werden die Bilder von Ghomri Wolf-Khosrowi zu einem unerschöpflichen Material für die Entwicklung neuer Welten.
Wie an der Grenze zwischen Wachsein und Traum fließen äußere Welt und inneres Erleben zusammen und fügen sich zu einem Dasein, das sich jeder Fixierung entzieht.

Udo Tschorn arbeitet fast immer in themenbezogenen Serien und ist durch großformatige Siebdrucke bekannt geworden, ein Verfahren, das viele Künstler der amerikanischen Pop Art nutzten. Durch das Zusammenspiel des Siebdruckes mit freier Malerei und Spachteltechnik auf die Leinwand sind die Arbeiten trotz der themenbezogenen Serien Unikate.
Seinen Werken liegt das Visuelle zugrunde. Themen aus Wirtschaft und Politik spiegeln sich und großen Raum haben Menschen darin.
Udo Tschorn, ist auch mit Auftragsarbeiten für industrielles Marketing hervorgetreten. Heute hängen seine Arbeiten in den Chefetagen großer Konzerne, man findet sie auch im Düsseldorfer Landtag oder in Restaurants, z.B. im Kasino auf Zollverein.

Musikalisch, erfreute uns bei der Vernisage, Christina Lechner, auf der Harfe und Maria Lechner, mit dem Cello, mit ausgewählten Stücken Irish Folk, die man so noch nicht vorher gehört hat. Bravo!!!

Unser Dank geht auch an Peter Becker vom Pressekurier, der uns dieses Video zur Verfügung gestellt hat.

» 1. Austellungseröffnung «

"Kunst braucht nicht viel Raum"
Bericht aus der Rhein-Neckar-Zeitung vom 11.05.2015

Eröffnung "Galerie am Ganges" am 08.05.2015

Photo-Galerie
Zur Eröffnung am 08.05.2015 "dreierlei" vernisage1 Musikalisch umrahmt von Heiko Plank ... ... mit seiner von ihm entwickelten "Plank" jquery lightbox railsby VisualLightBox.com v6.1
» Werke, die eventuell auf der Austellung zu sehen sind «

Wir freuten uns darüber, dass die Kunsthistorikerin, Kulturmanagerin und Galeristin Angela Mahmoud, die english, französisch und arabisch spricht, eine kurze Einführung in die Arbeiten von Oded Netivi, Jens Hafner und Enno Folkerts gegeben hat. Unsere Hoffnung, daß sie die Rede auf deutsch halten wird, hat sich zum Glück erfüllt.
Besonders freute sich natürlich Enno Folkerts, da Angela Mahmoud schon 2013 die Einführung bei seiner Ausstellung "Neuigkeiten" im Hirschhorner Rathaus gehalten hatte.

» Musikalisch umrahmt von Heiko Plank «

Die Galerie und Ausstellungseröffnug

am 8. Mai 2015 um 19:30 Uhr

wurde von Heiko Plank sozusagen musikalisch umrahmt. Und das passte wirklich ausgezeichnet denn der Gitarrist und Komponist hat etwas Einzigartiges geschaffen: Die ´Plank´, ein von Heiko Plank für die Interpretation seiner Musik entwickeltes elektroakustisches Saiteninstrument: Für ihn die Weiterentwicklung der Gitarre.

Klassisch geprägt bewegt sich Heiko Plank zwischen zeitgenössischer und improvisierter Musik, dem Jazz und vielfältigen Crossover-Projekten. Speziell das ´Live-Loop-Recording´ in Verbindung mit ´Instant Composing´ ist ein Markenzeichen des Individualisten.

Die Kombination von Instrument, Komposition und Interpretation zeichnet Heiko Plank als einen der außergewöhnlichsten Gitarristen aus. Heiko Plank gastiert regelmäßig auf internationalen Musik-Festivals. Z.B. beim Jazzfestival in ARCEVIA (Italien)
Wir freuen uns drauf.

HEIKO PLANK mit » Ancona Nights «


Veröffentlicht am 17.01.2015

Eine kleine Hommage an die wunderbaren Nächte in Ancona.

une petite hommage aux nuits merveilleux d´ancona.

» Werke von Jens Hafner «
Jens Hafner "Verdichtung" Öl auf Leinwand 48,5cm x 78,5cm Jens Hafner "Peng" Öl auf Sackleinen 25cm x 30cm Jens Hafner "Tanzt" Öl auf Leinwand 160cm x 100cm Jens Hafner "Der Wächter" Öl auf Leinwand 50cm x 60cm Jens Hafner "Dead Man Walking" Öl auf Leinwand 32cm x 62cm Jens Hafner "Glück" Öl auf Sackleinen 22,5cm x 35,5cm Jens Hafner "Verführung" Öl auf Leinwand 40cm x 46cm Jens Hafner "Dicke Luft" Öl auf Leinwand 57,2cm x 31,5cm Jens Hafner "H und G" Öl auf Leinwand 31,5cm x 37,2cm Jens Hafner "Herablassen und heraufziehen" Öl und Lack auf Leinwand 67,2cm x 31,5cm Jens Hafner "Treibjagd" Öl auf Leinwand 77cm x 38cm jquery lightbox railsby VisualLightBox.com v6.1
» Werke von Oded Netivi «
Oded Netivi "Akt mit Mohn" Öl auf Leinwand 72cm x 61cm Oded Netivi "Wild Night" Pastellfarben und Farbstifte auf Bütten 51cm x 41cm Oded Netivi "Zuckerdöschen" Aquarell und Farbstifte auf Papier 50cm x 39cm Oded Netivi "Blüte" Öl und Tempera auf Leinwand 120cm x 60cm Oded Netivi "Letzter Regen" Öl auf Leinwand 70cm x 96cm Oded Netivi "Ratespiel" Aquarell auf Papier 34cm x 44cm Oded Netivi "Sonate" Öl und Tempera auf Leinwand 120cm x 50cm Oded Netivi "Sonnenblumen" Aquarell und Farbstifte auf Papier 40cm x 30cm Oded Netivi "Beschirmt" Aquarell und Pastellfarben auf Papier 40cm x 50cm Oded Netivi "Tango Nachmittag" Kohle, Gouache auf Papier 63cm x 50,5cm Oded Netivi "Engel am Strand" Aquarell auf Papier 76cm x 53cm jquery lightbox railsby VisualLightBox.com v6.1
» Werke von Enno Folkerts «
Enno Folkerts "Bester Freund" Öl auf Leinwand 125cm x 190cm Enno Folkerts "Busreise" Acryl und Fundstücke auf Leinwand 50cm x 40cm Enno Folkerts "Schattenspiel II" Acryl und Baumrinde auf Holz 61cm x 38cm Enno Folkerts "Si" Acryl auf Leinwand 50cm x 40cm Enno Folkerts "Entmietung" Öl auf Leinwand 50cm x 50cm Enno Folkerts "Rosette" Öl auf Leinwand 50cm x 50cm Enno Folkerts "Bonbonmonster I" Acryl und Bonbonpapier auf Leinwand 42cm x 94cm Enno Folkerts "Bonbonmonster II" Acryl und Bonbonpapier auf Leinwand 42cm x 94cm Enno Folkerts "Anne liebt blau" Acryl auf Malkarton 56cm x 70cm Enno Folkerts "In Lüdinghausen" Acryl Fototransferfolie, Leinen auf Pappe 42,5cm x 32cm Enno Folkerts "Im Piemont III" Acryl Fototransferfolie, Leinen auf Pappe 45,5cm x 38,5cm Enno Folkerts "In Hirschhorn I" Acryl, Fototransferfolie Leinen auf Pappe 42,5cm x 32cm Enno Folkerts "Stillgelegt I" Acryl, Fototransferfolie auf Leinen auf Pappe 36cm x 43cm Enno Folkerts "Stillgelegt II" Acryl Fototransferfolie, Leinen auf Pappe 35cm x 41cm Enno Folkerts "Stillgelegt III" Acryl Fototransferfolie, Leinen auf Pappe 32cm x 47,5cm Enno Folkerts "Tor I" Acryl Fototransferfolie, Leinen auf Pappe 32cm x 42,5cm Enno Folkerts "Venedig I" Acryl Fototransferfolie, Leinen auf Pappe 40cm x 33cm Enno Folkerts "Venedig II" Acryl Fototransferfolie, Leinen auf Pappe 40cm x 33cm Enno Folkerts "Fast artig" Acryl und Blattgold auf über Äste gespannten Nessel 45cm x 42cm Enno Folkerts "Krezweise I" Acryl auf über Äste gespannten Nessel 50cm x 54cm 21.Enno Folkerts "Alter Zopf" (Bundesadler 2000) Acryl auf Holzfundstücke ca. 65cm hoch Enno Folkerts "Partikulier" Acryl auf Fundstücke ca. 106cm hoch jquery lightbox railsby VisualLightBox.com v6.1
MENU

Die Kunstpflege Hirschhorn e.V. ist ein Verein zur Pflege und Förderung der Künste, Musik, Malerei, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen usw.
Das Bestreben des Vereins ist also, ausgesuchte Musiker, Autoren und bildende Künstler nach Hirschhorn zu holen um hier das kulturelle Leben zu bereichern.

Postanschrift:
Kunstpflege Hirschhorn
c/o Enno Folkerts
Alter Brombacher Weg 16
69434 Hirschhorn
Telefon: 06272-2509